Was sie zur ästhetischen Straffung der Gesichtshaut wissen müssen

Häufige Fragen

  • 1. Kommt ein Facelifting für mich infrage?

    Wenn Sie unzufrieden mit Ihrem Alterungsprozess sind und Ihr Aussehen langfristig verjüngen möchten, ist ein klassisches Facelifting die richtige Wahl. Die Haut wird gestrafft und Falten und Fältchen werden reduziert.

  • 2. Wann ist ein Facelifting sinnvoll?

    Wir empfehlen ein Facelifting insbesondere, wenn der gewünschte Effekt nicht durch Behandlungen wie beispielsweise Botox, Hyaluron oder ein Augenbrauenlifting, erreicht werden kann.

  • 3. Was passiert beim Facelifting? Wie ist der Ablauf des Facelifts?

    Der Eingriff zum Facelifting erfolgt unter Vollnarkose. Unser Anästhesiespezialist schliesst Sie an den Überwachungsmonitor an und geleitet Sie sodann in einen Dämmerschlaf. Sie werden die Operation gut behütet und tiefenentspannt verschlafen. Unser Anästhesist verbleibt während des gesamten Eingriffs an Ihrer Seite und wacht über Ihr Wohlergehen. Von der gesamten Operation spüren Sie nichts.

    Im klassischen Facelifting erfolgt die Schnittführung im Bereich der Ohren bzw. um die Ohren herum. So gelingt es, die Haut zu lösen, ohne Nerven und Gefässe zu verletzen. Das Fett- und Muskelgewebe im Gesicht wird dezent gestrafft, überschüssige Haut entfernt.

    Sodann erhalten Sie einen bequemen Kopfverband, der die frische Wunde schützt und nachfolgendes Blut sowie gegebenenfalls Wundsekret aufzunehmen vermag. Inzwischen regelt unser Anästhesist Ihre Dämmerschlafdosis behutsam herunter, so dass Sie allmählich aufwachen.

  • 4. Wo ist das Facelift verfügbar?
  • 5. Was kostet ein Facelift?

    Ein Mini-Facelift ist bereits für CHF 7’800 verfügbar. Ein volles Facelifting ist für CHF 11’700 verfügbar. Sie können die Behandlung auch in bequemen Raten zu je 390 CHF/Monat bzw. 585 CHF/Monat inkl. 0%-Finanzierung bezahlen.

  • 6. Kann ich ein Facelifting in Raten zahlen?

    Ja, Sie können die Behandlung auch in bequemen Raten zu je 390 CHF/Monat bzw. 585 CHF/Monat inkl. 0%-Finanzierung bezahlen. Im Fall einer Ratenzahlung stimmen Sie unseren AGB automatisch zu.

  • 7. Wann wird das Facelift von der Krankenkasse übernommen?

    Leider wird ein kosmetisch-ästhetischer Eingriff wie das Facelift nicht von der Krankenkasse übernommen.

  • 8. Welches Ergebnis kann ich von einem Facelift erwarten?

    Im Wesentlichen geht es beim Facelift darum, dem sichtbaren Alterungsprozess entgegenzuwirken und – mithilfe ästhetischer Chirurgie und Expertise – im Gesicht wieder ein eher jugendliches Aussehen herbeizuführen. Faceliftings zählen zu den häufigsten Operationen im Bereich der plastisch-ästhetischen Chirurgie. 

    Die Kunst bei einem Gesichtslifting ist es, die operative Gesichtsstraffung so vorzunehmen, dass die Gesichtsmimik auch nach der OP voll funktionsfähig ist, das Gesicht dennoch stark verjüngt wirkt und ein natürlicher Gesamteindruck erhalten bleibt. Ein Facelift von FineSkin wird man Ihnen nicht ansehen. Wie Sie es schaffen, jeden Tag so jung und vital auszusehen – es bleibt Ihr Geheimnis. Wie gut Ihnen die Kompetenz und das Fingerspitzengefühl unserer Facelift-Chirurgen zu Gesicht steht, zeigt Ihnen eine individuelle Facelift-Vorschau im Beratungsgespräch.

  • 9. Wann sieht man das Ergebnis vom Facelifting?

    Das endgültige Ergebnis der Behandlung sieht man nach ca. drei bis sechs Monaten. Im diesen Zeitrahmen ist auch damit zu rechnen, dass alle Schwellungen verschwunden sind.

  • 10. Welche Risiken hat ein Facelift?

    Wie bei jedem operativen Eingriff kann es auch beim Facelifting zu möglichen Risiken oder unerwünschten Nebenwirkungen kommen. Es lässt sich sagen, dass Faceliftings zu den häufigsten Operationen im Bereich der plastisch-ästhetischen Chirurgie gehören, und unsere renommierten Chirurgen verfügen über jahrelange, teils jahrzehntelange Erfahrung im Facelifting. Nach einem Facelift kann es zu einem Taubheitsgefühl der Haut kommen. Selten kann es zu temporärem Haarausfall im Schläfenbereich kommen. Die Haare wachsen jedoch meistens während der nächsten Monate nach. Durch Schwellungen kann es selten zu einer vorübergehenden Schädigung des Gesichtsnervs kommen. Eine vorübergehende Lähmung einzelner Gesichtspartien kann die Folge sein. Im Allgemeinen regenerieren sich die Nerven innerhalb von drei bis sechs Monaten wieder völlig. Eine permanente Lähmung der Gesichtsmuskulatur ist eine sehr seltene Komplikation.

  • 11. Wann ist man nach einem Facelift wieder gesellschafts- bzw. arbeitsfähig?

    Nach ca. zwei bis drei Wochen sollten Sie wieder gesellschafts- und arbeitsfähig sein.

  • 12. Wie bereite ich mich auf ein Facelift vor?

    Um das optimale Facelift-Ergebnis für Sie erzielen zu können, ist Ihre persönliche Mithilfe unerlässlich. Bitte verzichten Sie (mindestens) zwei Wochen vor der Operation auf Alkohol und Nikotin. Noch besser wären drei oder vier Wochen. Tabakrauch hat eine verengende Wirkung auf Blutgefässe, was den Heilungsprozess des Faceliftings verlangsamen kann. Alkoholische Genussmittel können die Bildung von Schwellungen begünstigen, wodurch eine präzise Operation erschwert wird. Darüber hinaus empfehlen wir, auf die Einnahme von blutverdünnenden Medikamenten zu verzichten, da solche Arzneimittel Blutungen und die Bildung von Blutergüssen begünstigen.

  • 13. Was ist nach einem Facelifting zu beachten?

    Für zwei bis drei Wochen nach der Operation müssen Sie mit Schwellungen und Blutergüssen im Gesicht und Wundbereich rechnen. Im Bedarfsfall stehen wir Ihnen gern mit Tipps und Empfehlungen für bewährte Gegenmassnahmen zur Seite. Generell gilt: Wir sind auch nach der Facelifting-OP für offene Fragen bzw. Rückfragen gern für Sie da.

  • 14. Wie schmerzhaft ist ein Facelifting bzw. welche Schmerzmittel kann ich verwenden?

    In den zwei bis drei Tagen nach der Gesichtsstraffung werden Sie noch leichte Schmerzen verspüren, so wie nach jeder Operation. Sie bekommen von uns darauf abgestimmte Schmerzmittel. Etwa fünf bis sieben Tage nach dem Facelifting können die Fäden in der Regel entfernt werden, dies erfolgt ambulant im Rahmen einer Nachsorge-Sprechstunde.

Termin

Behandlungsempfehlungen

Beauty Secrets

Jetzt Beauty Secrets abonnieren und monatlich eine Behandlung im Wert von bis zu CHF 500 gewinnen.

20%Gutschein