fbpx
Hautprobleme

Rote Äderchen

Rote Äderchen im Gesicht stören uns oft, sind aber meist ungefährlich - FineSkin - Ästhetische Chirurgie - Augenlidstraffung - Brustvergrösserung – Fettabsaugung - 3D Simulation (Beratung) - Ästhetische Dermatologie - Hyaluron - Muskelrelaxans - Fettwegspritze - Fadenlifting - PRP Vampire Lifting - TCA-Peeling - Medizinische Kosmetik (Gesicht) - Observer-Hautanalyse - HydraFacial - Mesotherapie - QuadroStar - Secret RF Microneedling - Diodenlaser MeDioStar - IS Clinical Fire & Ice - Chemische Peelings - Fruchtsäurepeeling -ICOONE Laser - Seyo TDA Beautysystem -Ultraschallbehandlung - BB Glow Microneedling - Klassiche Gesichtsbehandlung - Medizinische Kosmetik (Körper) - Kryolipolyse - ICOONE Laser Body - Secret RF Microneedling Body - Dauerhafte Haarentfernung - VIP Line Elektrotherapie Body - Methode Brigitte Kettner - iS Clinical - Aesthetico - IMAGE Skincare - Beauty Secrets

Rote Äderchen – Was hilft gegen rote Äderchen im Gesicht?

Rote Äderchen an Wangen, Nase oder Kinn können noch so klein und fein sein, sie entsprechen einfach nicht unserem Schönheitsideal. Je häufiger sie auftreten, desto mehr stören sie uns, auch wenn sie unser Wohlbefinden nicht unmittelbar beeinträchtigen. Woher kommen sie? Was sind die Ursachen für ihre Entstehung im Gesicht? Und wie bekomme ich sie wieder weg?

Wie entstehen rote Äderchen?

Rote Äderchen sind, vereinfacht gesagt, Blutgefässe unter der Haut mit schwachem Bindegewebe, die sich bei bestimmten Einflussfaktoren wie Hitze, Alkohol oder scharfem Essen erweitern. Sie sind dann als rote Adern sichtbar.

Von den unschönen Äderchen betroffen sind meist Wangen, Nase und Stirn, seltener auch Hals und Dekolletee, da die Haut im Gesicht besonders zart und fein ist. Auch die Äderchen im Gesicht sind besonders klein und von feiner Gewebestruktur.

Ursachen für erweiterte Blutgefässe

Rote Äderchen entstehen aus verschiedenen Gründen, die mit zunehmendem Alter verstärkt auftreten und zusammen das Hautbild beeinflussen. Hierzu zählt eine plötzlich erhöhte Durchblutung der Haut ebenso wie ein dünnes Bindegewebe, das den erhöhten Blutfluss oder Blutstau sichtbar macht.

Verantwortlich für das Nachlassen des Bindegewebes ist häufig die natürliche Hautalterung. Spätestens ab dem 40. Lebensjahr verliert die Haut zunehmend an Spannkraft, Geschmeidigkeit und Regenerationsfähigkeit. Der Stoffwechsel verläuft langsamer, die Versorgung der Haut mit wichtigen Nährstoffen verliert an Intensität, zudem sind die Fasern des Bindegewebes – sowie der Adern und Äderchen – weniger elastisch.

Was hilft gegen rote Äderchen?

Vorübergehend lassen sich die Äderchen meist mit grünstichigem Make-up und etwas Puder im neutralen Farbton bzw. passend zum Teint kaschieren. Will man vorbeugen, sollte man eine Reihe von Aktivitäten und Genussmitteln vermeiden, da diese als potenzielle Auslöser für erweiterte Blutgefässe gelten:

Was Sie gegen rote Äderchen tun können

Rote Äderchen: Verzichten Sie auf Rauchen, Alkohol und ungesunde Lebensmittel.
  • Alkohol-, Kaffee- und Tabakkonsum reduzieren
  • Scharfe Gewürze und Speisen vermeiden
  • Extreme Kälteeinwirkung meiden
  • Extreme Sonne/UV-Strahlen meiden
  • Starke Temperaturwechsel (Sauna) meiden
  • Aggressive Reinigungsmittel meiden
  • Nervlichen Stress vermeiden, sportlichen Ausgleich suchen
  • Hautstress vermeiden, hochwertige Pflegeprodukte wählen
  • Gesunde und ausgewogene Ernährungsweise bevorzugen
  • Viel trinken, am besten Wasser und/oder Tee

Lasertherapie gegen rote Äderchen

Zur medizinischen Therapie sind Sie bei Ihrem Hautarzt bzw. der Dermatologin in der Regel am besten aufgehoben. Fachärzte für Dermatologie und Venerologie sind spezialisierte Hautexperten und können verlässlich die individuell beste Therapieform für rote Äderchen und andere Hautprobleme ermitteln.

Zu den bevorzugten Behandlungsmethoden zählen apparative Verfahren auf Basis hoch entwickelter, teils innovativer Medizintechnologie. Die bekanntesten sind hierbei hoch präzise Lasertherapieverfahren zum Veröden der erweiterten Blutgefässe.

Daneben stehen den Dermatologen in hoch spezialisierten Schönheitsinstituten wie FineSkin modernste Analyseverfahren zur Verfügung, mit deren Hilfe sie das individuelle Hautbild, die aktuelle Hautgesundheit sowie Ausmass und Entwicklungsstadien der roten Äderchen fundiert analysieren und die dazu passende Therapie definieren können. Diese Erkenntnisse sind unverzichtbar für eine nachhaltig erfolgreiche Behandlung.

Behandlung: Worauf muss ich achten?

Verwenden Sie Hautpflegeprodukte, die beruhigend auf Ihre Haut wirken. Vermeiden Sie dagegen Hautcremes oder Lotionen, die Konservierungsstoffe oder Parfüm enthalten, da diese die Haut unnötig reizen können. Ebenso verzichten sollten Sie auf ätherische Öle, da diese die Durchblutung der Haut anregen bzw. fördern, was die Abzeichnung der roten Äderchen zusätzlich verstärken könnte.

Möchten Sie geweitete Äderchen medizinisch behandeln bzw. entfernen lassen, sollten Sie bei der Arztwahl auf entsprechend fachliche Spezialisierungen (Facharzt für Dermatologie und Venerologie; Facharzt für ästhetische Medizin) sowie auf eine langjährige Erfahrung und hohe Reputation achten.

Was Sie über die Behandlung von roten Äderchen wissen sollten

  • Lasertechnologie ist geeignet, rote Äderchen dauerhaft zu entfernen.
  • Rein konventionelle Behandlungsmethoden mit Hilfe von Cremes oder Massagen zeigen vorübergehend optische Verbesserungen.
  • Eine Lasertherapie erfolgt in der Regel ohne Lokalanästhesie (Betäubung).
  • Der Laserkontakt auf der Haut wird meist als schmerzarm empfunden.
  • Unmittelbar nach der Behandlung sind Schwellungen oder Hautrötungen möglich, die jedoch sehr bald wieder abklingen.

Unverzichtbar ist eine gründliche, ausführliche und klar verständliche Beratung über die Behandlungsmöglichkeiten, sichtbare Nebenwirkungen und etwaige Risiken bei der Entfernung von roten Äderchen.

Rote Äderchen oder Couperose?

Bei roten Äderchen, die gelegentlich sichtbar und beizeiten wieder verschwunden sind, handelt es sich zumeist um Anzeichen einer stark beanspruchten Haut. Treten sie häufiger und für längere Zeit im Gesicht auf und nehmen in ihrer Ausdehnung (Fläche) zu, handelt es sich oftmals um die Vorstufe einer Couperose.

Rote Äderchen auf den Wangen: Abgesehen von der genetisch bedingten Hautqualität prägen viele Einflussfaktoren das Hautbild.

Couperose, auch bekannt als «Kupferrose», ist eine ernstzunehmende Gefässveränderung, die sich im Lauf der Zeit zu grossflächigen Hautrötungen mit rauen Schuppungen, bläulichen Äderchen und fächerartigen Verästelungen verschlimmern kann. Bei ersten Anzeichen, die möglichweise auf Couperose hindeuten, ist die frühzeitige Konsultation einer Fachärztin für Dermatologie dringend geboten.

Woran erkenne ich eine Couperose?

Couperose erkennen Sie an hellrötlichen oder bläulichen Äderchen – abhängig davon ob arterielle oder venöse Blutgefässe betroffen sind. In Fachkreisen spricht man von Teleangiektasien (Arterien, rötlich) und Venektasien (Venen, bläulich). Da sich das Blut in feinen Kapillargefässen direkt unter der Haut staut, ist die Couperose oft als ein fein verzweigtes Netz aus Äderchen sichtbar.

Mehr über Couperose erfahren

Sollte ich mit Couperose zum Dermatologen gehen?

Klare Empfehlung: Ja. Sollten Sie auch nur den geringsten Verdacht hegen, dass es sich bei Ihren erweiterten Äderchen um etwas Ernstes handelt, sind Sie bei unseren Dermatologen in guten Händen. Mit einer gründlichen Hautuntersuchung sichern Sie sich eine fundierte Analyse und wissen klipp und klar, ob es sich «nur» um rote Äderchen handelt oder um Couperose im Anfangsstadium.

Unsere Fachärztinnen und Fachärzte im FineSkin Institute nutzen zur Hautanalyse die innovative Observer-Technologie und haben damit – zum Vorteil unserer Patientinnen und Patienten – eine lückenlose Faktenlage als bestmögliche Ausgangsbasis auf dem Tisch. Zur individuellen Behandlung stehen hoch entwickelte Technologien zur Verfügung, von der apparativen Kosmetik bis zum Hightech-Laser.

Rote Äderchen

Kosmetische Behandlungsempfehlungen

Die Observer-Hautanalyse zeigt, wie gesund Ihre Haut ist - FineSkin - Ästhetische Chirurgie - Augenlidstraffung - Brustvergrösserung – Fettabsaugung - 3D Simulation (Beratung) - Ästhetische Dermatologie - Hyaluron - Muskelrelaxans - Fettwegspritze - Fadenlifting - PRP Vampire Lifting - TCA-Peeling - Medizinische Kosmetik (Gesicht) - Observer-Hautanalyse - HydraFacial - Mesotherapie - QuadroStar - Secret RF Microneedling - Diodenlaser MeDioStar - IS Clinical Fire & Ice - Chemische Peelings - Fruchtsäurepeeling -ICOONE Laser - Seyo TDA Beautysystem -Ultraschallbehandlung - BB Glow Microneedling - Klassiche Gesichtsbehandlung - Medizinische Kosmetik (Körper) - Kryolipolyse - ICOONE Laser Body - Secret RF Microneedling Body - Dauerhafte Haarentfernung - VIP Line Elektrotherapie Body - Methode Brigitte Kettner - iS Clinical - Aesthetico - IMAGE Skincare - Beauty Secrets

Observer-Hautanalyse

Die Haut bis in die Tiefe durchleuchten
weiterlesen...
Rote Äderchen

Medizinische Behandlungsempfehlungen

Nach der QuadroStar Behandlung sieht die Haut wieder jung und gesund aus - FineSkin - Ästhetische Chirurgie - Augenlidstraffung - Brustvergrösserung – Fettabsaugung - 3D Simulation (Beratung) - Ästhetische Dermatologie - Hyaluron - Muskelrelaxans - Fettwegspritze - Fadenlifting - PRP Vampire Lifting - TCA-Peeling - Medizinische Kosmetik (Gesicht) - Observer-Hautanalyse - HydraFacial - Mesotherapie - QuadroStar - Secret RF Microneedling - Diodenlaser MeDioStar - IS Clinical Fire & Ice - Chemische Peelings - Fruchtsäurepeeling -ICOONE Laser - Seyo TDA Beautysystem -Ultraschallbehandlung - BB Glow Microneedling - Klassiche Gesichtsbehandlung - Medizinische Kosmetik (Körper) - Kryolipolyse - ICOONE Laser Body - Secret RF Microneedling Body - Dauerhafte Haarentfernung - VIP Line Elektrotherapie Body - Methode Brigitte Kettner - iS Clinical - Aesthetico - IMAGE Skincare - Beauty Secrets

QuadroStar

Neuer Laser gegen Hautveränderungen
weiterlesen...
Jetzt Anmelden

Beauty Secrets

Abonnieren Sie kostenlos unsere Beauty Secrets und profitieren von exklusiven Vorteilen. Das erwartet Sie:

  • Gutscheine
  • Exklusive Angebote
  • Einladungen zu exklusiven Events
  • Beauty Tips
  • Aktuelle Beauty Trends
  • Und vieles mehr...

Bitte lassen Sie uns wissen, auf welche Art und Weise Sie von uns hören möchten: