Ästhetische Chirurgie

Die Beautybranche und ihre schönsten Sprachblüten

Mo, 24.05.2021 | Lesezeit: 1 Minute

Sprachliche Kreativität zählt zu den schöngeistigen Kräften unserer Welt. So verwundert es nicht, dass uns in der Beautybranche einzigartige Wortschöpfungen begegnen. Da ist zum Beispiel vom Beauty-Elixier die Rede, gewonnen aus dem Mark einer stacheligen Wüstenpflanze. Wir lesen über Beauty-Eingriffe bei Prominenten, die «kaum zu sehen sind» – gemeint sind vermutlich dezente Schönheitskorrekturen wie Augenlidstraffung oder partielles Body Forming durch Fettabsaugung. Ein geheimnisvolles, hochpotenziertes Serum macht als Beauty-Trend die Runde, und angeblich stammt die Rezeptur aus Fernost.

Alternativ dazu empfiehlt sich gemäss Versprechungen aus der Beautybranche eine hautentspannende Beauty-Maske mit Tonerde von der anderen Seite des Globus. Bleibt zu erwähnen, dass Sie so weit gar nicht gehen müssen, auch in Europa sind hochwertige Beauty- und Hautpflegeprodukte erhältlich, etwa im FineSkin Institute in der Schweiz, im Rahmen exklusiver Beauty-Anwendungen von Expertinnen und Experten.

Beauty Secrets

Jetzt Beauty Secrets abonnieren und monatlich eine Behandlung im Wert von bis zu CHF 500 gewinnen.

20%Gutschein