Ästhetische Chirurgie

Bruststraffung nach Schwangerschaft – wann ist es sinnvoll?

Do, 10.03.2022 | Lesezeit: 5 Minuten

Die meisten Mamas Beschreiben die Geburt ihres Kindes als das Beste, was ihnen im Leben passieren konnte, trotz aller Herausforderungen, die die Schwangerschaft, Geburt und Stillzeit mit sich bringen. Es grenzt an Wunder, zu welchen Leistungen der Körper einer Frau beim Grossziehen eines Babys fähig ist. Doch auch wenn sie vor Glück und Schönheit nur so strahlen – die Geburt, das Stillen und die starke Ab- und Zunahme von Gewicht innerhalb weniger Wochen verlangen viel ab und hinterlassen Ihre Spuren am Körper. Am meisten davon betroffen ist die Brust.

Oftmals bleibt frisch gebackenen Müttern nach der Schwangerschaft und Stillzeit neben hartnäckigen Fettpölsterchen auch ein hängender Busen oder eine Brust, die nicht der Wunschform entspricht. Eine Bruststraffung (optional in Kombination mit Brustvergrösserung) kann in diesem Fall wieder für eine zufriedenstellende Optik und mehr Wohlbefinden sorgen. Das Schönheitsinstitut FineSkin verrät Ihnen in diesem Blogpost die wichtigsten Informationen rund um Bruststraffung nach Schwangerschaft.

Warum verändert sich die Brust durch Schwangerschaft und Stillen?

Bereits in den ersten Wochen einer Schwangerschaft nehmen werdende Mütter ein Wachstum ihrer Brüste wahr. Verursacht wird dieses durch die rasante Grössenzunahme der Brustdrüse, die später zum Stillen des Babys benötigt wird. Zusätzlich bereitet sich die Brust auf ihre zukünftige Arbeit vor, indem sich die Brustwarzen verdunkeln und die Warzenvorhöfe grösser werden.

Kommt das Baby auf der Welt, ist ein weiterer Wachstumsschub der Brustdrüse in der Stillzeit (Laktation) möglich. Die Expansion der Brustdrüse ist teilweise so stark, dass das angrenzende Fett- und Bindegewebe verdrängt wird.

Stellt sich die Milchproduktion nach einigen Monaten ein, bildet sich die Brustdrüse wieder zurück und die Brust schrumpft (Hypotrophie) oder erschlafft (Ptosis). Der Grund hierfür? Die Haut um die Brust wurde zum einen gedehnt und zum anderen ist dieser nicht mehr so prall gefüllt, weil das verdrängte Fettgewebe nun fehlt. Ob und wie stark die Brust nach dem Abstillen an Spannung und Fülle verliert und der Wunsch nach einer Bruststraffung dringend wird, hängt vom Gewicht des Brustgewebes, dem Fettanteil im Brustdrüsengewebe und der Elastizität der Haut ab.

Wann ist eine Bruststraffung sinnvoll?

Um weitere Bruststraffungen zu vermeiden, empfehlen wir, die Brust-OP erst nach Abschluss der Familienplanung durchzuführen, denn jede weitere Schwangerschaft bringt neue Veränderungen in der Brust mit sich. Sollten Sie jedoch nach einer Bruststraffung doch ungeplant schwanger werden, steht der chirurgische Eingriff in der Regel der Stillfähigkeit nicht im Wege.

Auch wenn Sie es kaum abwarten können, Ihre Brust wieder straff und symmetrisch zu sehen: Eine Bruststraffung sollte frühstens sechs Monate nach dem Abstillen durchgeführt werden, denn erst dann hat sich die Brust zu Ihrer ursprünglichen Grösse zurückgebildet und ist bereit für eine Brust-OP.

Bevor Sie sich zu einer Bruststraffung entschließen, sollten Sie sich unbedingt auch über alternative, nicht-invasive Methoden der Brustkorrektur, wie zum Beispiel bruststraffende Sportübungen oder Radiofrequenztechnologie informieren. Diese können bei leichter Erschlaffung bereits für die nötige Straffung sorgen.

Sollten Sie sich jedoch für eine Bruststraffung entscheiden, freuen sich unsere Fachexperten im Schönheitsinstitut FineSkin auf ein unverbindliches Beratungsgespräch mit Ihnen, bei welchem wir Ihre Wünsche und die im individuellen Fall passende Operationstechniken besprechen.

Welche Methoden zur Bruststraffung gibt es?

Bruststraffung nach einer Schwangerschaft
Bruststraffung: Der Busen bekommt eine prallere, jugendlichere Form durch das Modellieren des vorhandenen Brustgewebes

Abhängig vom Aufwand und dem gewünschten Resultat gibt es zahlreiche Möglichkeiten der chirurgischen Bruststraffung:

  1. Bruststraffung in Kombination mit Brustvergrösserung: Sinnvoll bei sichtbarem Volumenverlust der Brust durch Stillen. Ein passendes Implantat hilft dabei, die ursprüngliche Form wiederzugewinnen oder ein noch schöneres Gesamtbild zu erreichen. Durch das Ausfüllen des Hautmantels kehrt auch die Brustwarze wieder in die ursprüngliche Position.
  2. Bruststraffung mit zusätzlichem Brustwarzen-Lifting: Hat sich die Brustwarze stark nach unten verschoben, kann diese beim Entfernen überschüssiger Haut neu platziert werden.
  3. Klassische Bruststraffung (Mastopexie): Der Busen bekommt eine prallere, jugendlichere Form durch das Modellieren des vorhandenen Brustgewebes, welches durch das Straffen der darüberliegenden Haut in Form gehalten wird.
  4. Brustlifting: Die einfachste Variante der Bruststraffung. Hierbei wird lediglich überschüssige Brusthaut entfernt und so die Brust automatisch angehoben. Optional kann das Volumen durch die Injektion von Eigenfett leicht korrigiert werden.

FineSkin – Ihre Experten für Hautästhetik und Schönheitsoperationen

Lassen Sie sich durch einen Spezialisten für Bruststraffungen von FineSkin beraten, damit nach detaillierter Diagnostik eine individuelle und effiziente Lösung für die gewünschte Behandlung ausgearbeitet werden kann.

Damit Ihre Bruststraffung reibungslos vonstattengeht, werden Sie ausschliesslich von unseren renommierten Ärzten behandelt, welche über ausgesprochene Kompetenz für Ästhetik, körperliche Eleganz, medizinisches Fachwissen und bestmögliche Behandlungsoptionen verfügen.

Unser kompetentes Team für Schönheitschirurgie und ästhetische Dermatologie aus Ärzten und Fachexperten bringt jahrelange Erfahrung mit und sorgt dafür, dass Sie sich auf Ihrem Weg zu mehr Wohlbefinden bestmöglich aufgehoben fühlen.

Insgesamt finden Sie FineSkin an sechs verschiedenen Standorten in und rund um Zürich. Das liebevoll abgestimmte Ambiente macht unsere Schönheitsinstitute zu wahren Oasen der Ruhe und einem beliebten Ort für wohltuende Auszeiten. Um unseren Fachärzten die bestmögliche Ausstattung und modernste Medizintechnik für einen operativen Eingriff zur Verfügung zu stellen, arbeiten wir zusätzlich mit führenden Spezialkliniken zusammen. Sie profitieren von den neusten Technologien und einem erstklassigen Hotellerie-Service vor und nach Ihrer Behandlung.


Sie haben offene Fragen zu einer unserer Schönheitsbehandlungen? Wir freuen uns von Ihnen zu hören und stehen Ihnen bei Fragen zu den Themen ästhetische Chirurgie, ästhetische Dermatologie, medizinische Kosmetik fürs Gesicht und medizinische Kosmetik für den Körper jederzeit zur Verfügung. Vereinbaren Sie jetzt einen Termin beim Schönheitsinstitut FineSkin!

Beauty Secrets

Jetzt Beauty Secrets abonnieren und monatlich eine Behandlung im Wert von bis zu CHF 500 gewinnen.

20%Gutschein