Ihr Weg zu neuem Selbstbewusstsein

Gynäkomastie

Was ist eine Gynäkomastie-Korrektur?

Eine Gynäkomastie-Korrektur ist die plastisch-chirurgische Korrektur einer femininen Männerbrust – aus gesundheitlichen und/oder seelischen Gründen. Ein männlicher Körper definiert sich nicht zuletzt über eine kräftige Statur und eine breite, in den Muskel fein modellierte Männerbrust. Wer mag, wird dieses Idealbild wahrscheinlich durch intensive Fitnesstrainings und fettreduzierte Ernährung erreichen. Davon weit entfernt sind Männer, die unter Gynäkomastie leiden. Gynäkomastie bezeichnet ein ungewöhnlich starkes Wachstum des männliches Brustgewebes durch übermässig gross ausgebildete Brustdrüsen.

Die Problematik der Gynäkomastie ist vielfältig. Zum einen zählen körperliche Einschränkungen wie Hypersensibilität oder gar Schmerzen im Brustbereich zu den Begleiterscheinungen der Gynäkomastie. Darüber hinaus leiden Männer mit Gynäkomastie unter Beeinträchtigungen wie körperliches Unbehagen, mangelndes Selbstbewusstsein oder seelischen Stress.

Termin vereinbaren Preise Behandlungsablauf Häufige Fragen
Gynäkomastie bei FineSkin
Behandlungsort
Klinik (ambulant)
Behandlungsdauer
1-2 Stunden
Anästhesie
Vollnarkose
Kosten
CHF 5'900
Gesellschaftsfähigkeit
2-3 Tage
Arbeitsfähigkeit
1-2 Wochen
Sportfähigkeit
4 Wochen
  • Wann ist eine Gynäkomastie-Korrektur sinnvoll? 

    Wann ist eine Gynäkomastie-Korrektur sinnvoll? 

    In der Regel ist eine Männerbrustgewebekorrektur (subkutane Mastektomie) die einzige Möglichkeit, eine Gynäkomastie – und damit die psychischen und körperlichen Beschwerden einer femininen Männerbrust – dauerhaft zu beenden. Im Rahmen einer Gynäkomastie-Korrektur wird überschüssiges Drüsengewebe entfernt und eine männliche Brustform erzielt. Dies hat in der Regel ein neues Selbstwertgefühl und ein stärkeres Selbstbewusstsein für den Klienten zur Folge, nicht selten sogar ein neues Lebensgefühl. 

    Im Vorfeld einer Gynäkomastie-Korrektur sollte jedoch die Ursache für die Herausbildung einer femininen Männerbrust untersucht werden. Denn die Erfahrung zeigt, dass es sich oftmals nur augenscheinlich um eine Gynäkomastie handelt, dass bei genauerer Untersuchung häufig eine Lipomastie vorliegt, da die betroffene Männerbrust im Laufe des Älterwerdens durch sukzessive anwachsende Fettgewebe entstanden ist.  

    Mögliche Ursachen für Gynäkomastie: 

    • Hormonelle Störungen in der Pubertät 
    • Erbliche bedingte hormonelle Grunderkrankung 
    • Einnahme von Kraft und Ausdauer steigernden Medikamenten 

    Aus rein medizinischer Sicht macht Gynäkomastie einen operativen Eingriff nicht zwingend erforderlich, da sie in der Regel kein unmittelbares Gesundheitsrisiko darstellt. Klagen die betroffenen Männer jedoch häufig über Spannungsgefühle oder Schmerzen in der Brust, kann eine subkutane Mastektomie zur Reduktion der Brustdrüsengewebe sinnvoll sein.  

    Handelt es sich dagegen um Lipomastie statt Gynäkomastie, so ist ein operativer Eingriff (Liposuktion) nur bedingt erforderlich, da die Auswirkungen einer Lipomastie in der Regel sehr gut durch gezieltes sportliches Training und eine Umstellung der Ernährungsweise behoben werden können. 

  • Was passiert bei einer Gynäkomastie-Korrektur?  

    Was passiert bei einer Gynäkomastie-Korrektur?  

    Kernziel einer Gynäkomastie-Korrektur ist das Beseitigen der femininen Ausbildung einer männlichen Brust (medizinisch: subkutane Mastektomie) und die plastisch-chirurgische Modellierung eines männlichen Oberkörpers mit schlanker, straffer und fester Brustpartie. Häufig lässt sich dies durch die Kombination zweier Operationsverfahren erreichen.  

    Zunächst wird nach einem halbrunden Hautschnitt unterhalb des Brustwarzenhofes überschüssiges Fett- und Drüsengewebe entfernt. Ergänzend dazu werden dann punktuell minimalste Einschnitte gesetzt, um kumulierte Fetteinlagerungen mit Hilfe von feinen Kanülen abzusaugen (Liposuktion) und so eine gleichförmige, maskuline Brustform zu definieren. 

    Letztlich richten sich Art und Umfang des operativen Eingriffs zur Korrektur einer Gynäkomastie nach dem Ausmass der Vergrösserung und des überschüssigen Hautgewebes.  

  • Wo ist die Behandlung verfügbar?

    Gynäkomastie ist an folgenden FineSkin Instituten verfügbar:

    • FineSkin Bleicherweg
    • FineSkin Glatt
    • FineSkin Bellevue
    • FineSkin Hauptbahnhof
  • Wo wird die Behandlung durchgeführt?

    Gynäkomastie wird hier durchgeführt: Swiss Central Clinic

    Für ästhetisch-chirurgische Eingriffe wie z.B. Fettabsaugung oder Brustvergrösserung empfangen wir Sie in der Swiss Central Clinic.

    Die Swiss Central Clinic steht für Integrative Medizin und verbindet konventionelle Schulmedizin mit komplementär-medizinischen Methoden im Sinne einer ganzheitlichen Behandlungsphilosophie. Die fachliche Expertise umfasst Anästhesie, Chirurgie, Frauenmedizin sowie Innere Medizin, ergänzt um hochmoderne Medizintechnik, Labore und Therapieräume.

    Auch hier werden wir Ihnen mit Unterstützung des Spitalteams einen persönlich betreuten Aufenthalt gestalten, so dass Sie sich rundherum wohlfühlen.

    Durch die von Grund auf neu konzipierte und konsequent realisierte Infrastruktur ist die Klinik State of the Art und bietet effektive und kurze Arbeitswege, verbunden mit Innovationen, welche die Organisation und die Planung für Ärzte und Patienten gleichermassen erleichtern.

    Erfahren Sie mehr... Termin vereinbaren

Preise

Gynäkomastie Korrektur
CHF 5.900 90 min
Beratung zur Gynäkomastie
CHF 99,00 20 min

FineSkin Beauty Secrets

Kostenlos abonnieren und keine Angebote, Gutscheine und Beauty Trends mehr verpassen.

Abonnieren

Gutscheine & Angebote

Sichern Sie sich ein Gutschein für eine kostenlose Beratung durch unsere Fachärzte.

Gutscheine
Gynäkomastie

Behandlungsablauf

  • 1. Kostenfreie Information 
    1

    Kostenfreie Information 

    Individuelle Beratung 

    Um die persönlichen Beweggründe und Wünsche genauestens kennenzulernen und zu verstehen, bieten wir jedem Klienten eine kostenfreie, individuelle Beratung zum Thema Gynäkomastie. In diesem vertraulichen Gespräch bilden wir gemeinsam die Grundlage für das bestmögliche Operationsergebnis und eine ästhetische Männerbrust nach Wunsch. 

    Operative Möglichkeiten 

    In diesem Beratungsgespräch erläutern wir Ihnen die unterschiedlichen Möglichkeiten zur Brustoperation. Dabei vermessen wir Ihre Körperkonturen und konstruieren am Computer Ihr virtuelles Ebenbild. So können wir die Effekte und Resultate der jeweiligen Operationstechniken am Bildschirm simulieren und gemeinsam die für Sie beste Vorgehensweise zur Brustkorrektur vereinbaren. 

  • 2. Zwei Wochen vor der Operation 
    2

    Zwei Wochen vor der Operation 

    Persönliche Vorbereitung 

    Um eine optimale Gynäkomastie-Korrektur erreichen zu können, ist Ihre persönliche Mithilfe unerlässlich. Bitte verzichten Sie (mindestens) zwei Wochen vor der Operation auf Alkohol und Nikotin. Noch besser wären drei oder vier Wochen. Warum? Tabakrauch hat eine verengende Wirkung auf Blutgefässe, was den Heilungsprozess verlangsamen kann. Alkoholische Genussmittel können Schwellungen verursachen, wodurch eine präzise Operation erschwert wird. 

    Darüber hinaus empfehlen wir, auf die Einnahme von blutverdünnenden Medikamenten zu verzichten, da solche Arzneimittel Blutungen und die Bildung von Blutergüssen begünstigen. 

  • 3. Am Tag der Operation  
    3

    Am Tag der Operation  

    Aufnahme und Klinikaufenthalt 

    Am Tag Ihrer Brustoperation empfangen wir Sie in unserer Belegklinik, die mit der modernsten OP- und Medizintechnik der ästhetisch-plastischen Chirurgie ausgestattet ist. Der chirurgische Eingriff selbst nimmt etwa 1 bis 2 Stunden in Anspruch.  

    Nach der obligatorischen Aufnahme Ihrer Personalien am Empfang machen wir Sie mit den Gegebenheiten vor Ort vertraut. Anschliessend treffen Sie sich zum OP-Vorgespräch mit unserem behandelnden Chirurgen. Wir möchten sicherstellen, dass sämtliche Fragen geklärt sind und Sie sich rundum gut fühlen.  

    Anästhesie und Operation 

    Eingriffe zur Gynäkomastie-Korrektur erfolgen in der Regel unter Vollnarkose. Unser Anästhesiespezialist schliesst Sie an den Überwachungsmonitor an und geleitet Sie sodann in einen Dämmerschlaf. Sie werden die Operation gut behütet und tiefenentspannt verschlafen. Unser Anästhesist verbleibt während des gesamten Eingriffs an Ihrer Seite und wacht über Ihr Wohlergehen. Von der gesamten Operation spüren Sie nichts. 

    Zur Reduktion des überschüssigen Brustgewebes setzt der Chirurg die zuvor mit Ihnen abgestimmte Schnittführung im unteren Bereich der Brust und entfernt dort die entsprechende Menge an Fett- und Drüsengewebe und, falls erforderlich, überschüssige Haut. Je nach Fettgewebeanteil folgt eventuell eine partielle Liposuktion, um eine straffere, maskuline Brustform herzustellen. 

    Abschliessend wird der Wundbereich mit Wunddrainagen versorgt und durch einen Brustverband stabilisiert, um Blut und Wundsekret aufzunehmen. Inzwischen regelt unser Anästhesist Ihre Dämmerschlafdosis behutsam herunter, so dass Sie allmählich im Aufwachraum aufwachen. Dort besucht Sie unser Chirurg und berichtet Ihnen über den Operationsverlauf.  

  • 4. Die Woche nach der Operation 
    4

    Die Woche nach der Operation 

    Am Folgetag wird die Drainage entfernt und die Wunde neu verbunden. In den zwei bis drei Tagen nach der Gynäkomastie-Korrektur werden Sie noch leichte Schmerzen verspüren. Sie bekommen von uns darauf abgestimmte Schmerzmittel. Zudem ist es nicht ungewöhnlich, dass nach einer Gynäkomastie-Korrektur Schwellungen oder auch Empfindungsstörungen im Brustbereich auftreten können. In der Regel klingen solche Beeinträchtigungen nach wenigen Wochen allmählich ab. 

    Etwa sieben Tage nach der OP kann der Brustverband abgenommen werden. Nun werden auch die Fäden gezogen.  

  • 5. Nachbehandlung 
    5

    Nachbehandlung 

    Nach dem Entfernen des Verbandes sollten Sie ca. vier Wochen lang ein komfortables Brustband tragen, um die Brust zu stützen und tags wie nachts einen guten Schutz zu gewährleisten.  

    Für die Folgezeit, etwa 14 Tage nach der Brustkorrektur und in Abständen von etwa sechs und dann zwölf Wochen, vereinbaren wir regelmässige Kontrolltermine, um den Heilungsverlauf zu überprüfen und ein optimales Endergebnis zu gewährleisten. 

    Generell gilt: Wir sind auch nach der Operation zur Klärung offener Fragen bzw. Rückfragen gern für Sie da. 

Gynäkomastie

Hier verfügbar

FineSkin Bleicherweg
Termin vereinbaren
FineSkin Glatt
Termin vereinbaren
FineSkin Bellevue
Termin vereinbaren
FineSkin Hauptbahnhof
Termin vereinbaren
Behandlungsort

Swiss Central Clinic

Für ästhetisch-chirurgische Eingriffe wie z.B. Fettabsaugung oder Brustvergrösserung empfangen wir Sie in der Swiss Central Clinic.

Die Swiss Central Clinic steht für Integrative Medizin und verbindet konventionelle Schulmedizin mit komplementär-medizinischen Methoden im Sinne einer ganzheitlichen Behandlungsphilosophie. Die fachliche Expertise umfasst Anästhesie, Chirurgie, Frauenmedizin sowie Innere Medizin, ergänzt um hochmoderne Medizintechnik, Labore und Therapieräume.

Auch hier werden wir Ihnen mit Unterstützung des Spitalteams einen persönlich betreuten Aufenthalt gestalten, so dass Sie sich rundherum wohlfühlen.

Durch die von Grund auf neu konzipierte und konsequent realisierte Infrastruktur ist die Klinik State of the Art und bietet effektive und kurze Arbeitswege, verbunden mit Innovationen, welche die Organisation und die Planung für Ärzte und Patienten gleichermassen erleichtern.

Erfahren Sie mehr... Termin vereinbaren
Jetzt Anmelden

Beauty Secrets

Abonnieren Sie kostenlos unsere Beauty Secrets und profitieren von exklusiven Vorteilen. Das erwartet Sie:

  • Gutscheine
  • Exklusive Angebote
  • Einladungen zu exklusiven Events
  • Beauty Tips
  • Aktuelle Beauty Trends
  • Und vieles mehr...

Bitte lassen Sie uns wissen, auf welche Art und Weise Sie von uns hören möchten: