Kommt eine Bauchdeckenstraffung für mich in Frage? 

Ein schöner, schlanker flacher Bauch – wer träumte nicht davon. Ein gutes Bauchgefühl zu haben ist nicht nur der sprichwörtliche Ausdruck einer guten Entscheidung, es ist auch im Alltag unverzichtbar für ein gutes Lebensgefühl. Mithin: Gottgegeben ist ein wohlgeformter Bauch leider nicht. Werden Haut und Gewebe mit den Jahren nachgiebiger, verliert die Bauchdecke an Festigkeit und die persönliche, gewohnte Figur gerät allmählich aus der Form.  

Viele Frauen stören sich an Haut- und Gewebeüberschüssen nach einer Schwangerschaft oder nach dem Abnehmen, und oft ist die Neigung zur vorgewölbten oder gar überlappenden Bauchpartie schlichtweg angeboren. Der Wunsch, etwas gegen die schlaffe Bauchdecke zu tun, ist absolut verständlich. Wenn es trotz gezielten Bauchtrainings nicht gelingt sie sportlich zu straffen, ist die ästhetisch-chirurgische Bauchdeckenkorrektur eine gute Alternative. 

Kommt eine Bauchdeckenstraffung für mich in Frage? 

Ein schöner, schlanker flacher Bauch – wer träumte nicht davon. Ein gutes Bauchgefühl zu haben ist nicht nur der sprichwörtliche Ausdruck einer guten Entscheidung, es ist auch im Alltag unverzichtbar für ein gutes Lebensgefühl. Mithin: Gottgegeben ist ein wohlgeformter Bauch leider nicht. Werden Haut und Gewebe mit den Jahren nachgiebiger, verliert die Bauchdecke an Festigkeit und die persönliche, gewohnte Figur gerät allmählich aus der Form.  

Viele Frauen stören sich an Haut- und Gewebeüberschüssen nach einer Schwangerschaft oder nach dem Abnehmen, und oft ist die Neigung zur vorgewölbten oder gar überlappenden Bauchpartie schlichtweg angeboren. Der Wunsch, etwas gegen die schlaffe Bauchdecke zu tun, ist absolut verständlich. Wenn es trotz gezielten Bauchtrainings nicht gelingt sie sportlich zu straffen, ist die ästhetisch-chirurgische Bauchdeckenkorrektur eine gute Alternative. 

Preise Behandlungsablauf Häufige Fragen Termin
Behandlungsort
Klinik
Behandlungsdauer
1-2 Stunden
Anästhesie
Vollnarkose
Kosten
ab CHF 8'900(ab CHF 445/Mt.)*
Gesellschaftsfähigkeit
5-7 Tag
Arbeitsfähigkeit
2-4 Wochen
Sportfähigkeit
6-8 Wochen

Häufige Fragen

  • Welche Möglichkeiten der Bauchdeckenstraffung gibt es?
    Bauchdeckenstraffung - FineSkin - Ästhetische Chirurgie - Augenlidstraffung - Brustvergrösserung – Fettabsaugung - 3D Simulation (Beratung) - Ästhetische Dermatologie - Hyaluron - Muskelrelaxans - Fettwegspritze - Fadenlifting - PRP Vampire Lifting - TCA-Peeling - Medizinische Kosmetik (Gesicht) - Observer-Hautanalyse - HydraFacial - Mesotherapie - QuadroStar - Secret RF Microneedling - Diodenlaser MeDioStar - IS Clinical Fire & Ice - Chemische Peelings - Fruchtsäurepeeling -ICOONE Laser - Seyo TDA Beautysystem -Ultraschallbehandlung - BB Glow Microneedling - Klassiche Gesichtsbehandlung - Medizinische Kosmetik (Körper) - Kryolipolyse - ICOONE Laser Body - Secret RF Microneedling Body - Dauerhafte Haarentfernung - VIP Line Elektrotherapie Body - Methode Brigitte Kettner - iS Clinical - Aesthetico - IMAGE Skincare - Beauty Secrets

    Welche Möglichkeiten der Bauchdeckenstraffung gibt es?

    Bei moderat vorstehenden Haut-/Gewebeüberschüssen kommt eine geringfügige Bauchdeckenstraffung (Mini-Bauchdeckenstraffung) in Frage, wobei die Haut und das Bindegewebe um den Bauchnabel herum gestrafft werden.  

    In manchen Fällen genügt es, den „Venushügel“ durch ein Entfernen oder Reduzieren von lokalen Fettgewebepolstern zu verkleinern. In solchen Fällen ist eine minimal-invasive Liposuktion meist schon ausreichend.  

    Sind die Bindegewebserschlaffungen dagegen stark ausgeprägt, empfiehlt sich eine Bauchdecke umfassender zu straffen, unter Einbezug der Taille – gegebenenfalls bis zur Rückenpartie. Im Rahmen einer grösseren Bauchdeckenstraffung wird der Nabel freigeschnitten und an höherer Stelle neu positioniert. 

  • Was passiert bei einer Bauchdeckenstraffung? 
    Bauchdeckenstraffung - FineSkin - Ästhetische Chirurgie - Augenlidstraffung - Brustvergrösserung – Fettabsaugung - 3D Simulation (Beratung) - Ästhetische Dermatologie - Hyaluron - Muskelrelaxans - Fettwegspritze - Fadenlifting - PRP Vampire Lifting - TCA-Peeling - Medizinische Kosmetik (Gesicht) - Observer-Hautanalyse - HydraFacial - Mesotherapie - QuadroStar - Secret RF Microneedling - Diodenlaser MeDioStar - IS Clinical Fire & Ice - Chemische Peelings - Fruchtsäurepeeling -ICOONE Laser - Seyo TDA Beautysystem -Ultraschallbehandlung - BB Glow Microneedling - Klassiche Gesichtsbehandlung - Medizinische Kosmetik (Körper) - Kryolipolyse - ICOONE Laser Body - Secret RF Microneedling Body - Dauerhafte Haarentfernung - VIP Line Elektrotherapie Body - Methode Brigitte Kettner - iS Clinical - Aesthetico - IMAGE Skincare - Beauty Secrets

    Was passiert bei einer Bauchdeckenstraffung? 

    Beim Straffen der Bauchdecke (medizinisch auch Bauchdeckenplastik, Abdominoplastik) werden im Rahmen einer ambulanten Operation überschüssige Haut-, Fett- und Bindegewebe-Anteile aus dem Bauchbereich entnommen, um Profil und Konturen der Körpermitte (Unterbauch, Bauchnabelbereich, Oberbauch) neu und schlanker zu modellieren.  

    Durch einen quer verlaufende Öffnung des Unterbauchs wird zunächst überschüssiges Haut-, Fett- und Bindegewebe von der Bauchdecke abgelöst und entfernt, sodann wird die Bauchdecke nach unten gestrafft und vernäht. Schnittansatz und Schnittführung erfolgen möglichst weit unterhalb des Bauchnabels bzw. oberhalb des Schambereichs, so dass die spätere Narbe der Bauchdeckenstraffung innerhalb der Bikinizone/Intimzone verdeckt ist. 

  • Wo ist die Behandlung verfügbar?
  • Kann ich Bauchdeckenstraffung in Raten zahlen?

    Ja, sie können Bauchdeckenstraffung auch in bequemen raten zahlen. Zur Finanzierung Ihrer Schönheitsoperation bieten wir Ihnen eine bequeme Ratenzahlung zu folgenden Konditionen an:

    • Mindestbetrag pro Monat 5% vom ausstehenden Totalbetrag
    • Der Zins beträgt 1% à 30 Tagen
    • Weitere Kosten für die Klientin betragen CHF 2.90 pro Postrechnung (erste Rechnung für Endkunden kostenlos)

    Im Fall einer Ratenzahlung stimmen Sie unseren AGB automatisch zu.

PREISE & DAUER

Beratung zur Bauchdeckenstraffung CHF 99 20 min
Bauchdeckenstraffung ab CHF 8900 oder CHF 445/Mt. 90 min

*Im Fall einer Ratenzahlung stimmen Sie unseren AGB automatisch zu.

Behandlungsablauf

  • 1. Information 
    1

    Information 

    Individuelle Beratung 

    Um Ihre Wünsche kennenzulernen und sehr genau zu verstehen, bieten wir jeder Klientin und jedem Klienten, individuelle Beratung zum Thema Bauchdeckenstraffung. In diesem vertraulichen Gespräch bilden wir gemeinsam die Grundlage für das bestmögliche Operationsergebnis. 

    Operative Möglichkeiten 

    In diesem Beratungsgespräch erläutern wir Ihnen die unterschiedlichen Möglichkeiten und Operationstechniken der Bauchdeckenstraffung. Dabei vermessen wir Ihre Körperkonturen und konstruieren am Computer Ihr virtuelles Ebenbild. So können wir die Effekte und Resultate der verschiedenen Operationstechniken am Bildschirm simulieren und gemeinsam die für Sie beste Vorgehensweise vereinbaren. 

  • 2. Zwei Wochen vor der Operation 
    2

    Zwei Wochen vor der Operation 

    Persönliche Vorbereitung 

    Um die bestmögliche Bauchdeckenstraffung für Sie erzielen zu können, ist Ihre persönliche Mithilfe unerlässlich. Bitte verzichten Sie (mindestens) zwei Wochen vor der Operation auf Alkohol und Nikotin. Noch besser wären drei oder vier Wochen. Tabakrauch hat eine verengende Wirkung auf Blutgefässe, was den Heilungsprozess der Bauchdeckenstraffung verlangsamen kann. Alkoholische Genussmittel können die Bildung von Schwellungen begünstigen, wodurch eine präzise Operation erschwert wird.  

    Darüber hinaus empfehlen wir, auf die Einnahme von blutverdünnenden Medikamenten zu verzichten, da solche Arzneimittel Blutungen und die Bildung von Blutergüssen begünstigen. 

  • 3. Am Tag der Operation 
    3

    Am Tag der Operation 

    Aufnahme und Klinikaufenthalt 

    Am Tag Ihrer Bauchdeckenstraffung empfangen wir Sie in unserer Belegklinik, die mit der modernsten OP- und Medizintechnik der ästhetischen Chirurgie ausgestattet ist. Für eine Bauchdeckenkorrektur sollten Sie mehrere Tage Aufenthalt in Zürich einrechnen. Der chirurgische Eingriff selbst, inklusive Anästhesie, nimmt etwa 1 bis 2 Stunden in Anspruch.  

    Nach der obligatorischen Aufnahme Ihrer Personalien am Empfang machen wir Sie mit den Gegebenheiten vor Ort vertraut. Anschliessend treffen Sie sich zum OP-Vorgespräch mit unserem behandelnden Chirurgen. Wir möchten sicherstellen, dass sämtliche Fragen geklärt sind und Sie sich rundum gut fühlen. 

    Anästhesie und Operation 

    Der Eingriff zur Bauchdeckenstraffung erfolgt unter Vollnarkose. Unser Anästhesiespezialist schliesst Sie an den Überwachungsmonitor an und geleitet Sie sodann in einen Dämmerschlaf. Sie werden die Operation gut behütet und tiefenentspannt verschlafen. Unser Anästhesist verbleibt während des gesamten Eingriffs an Ihrer Seite und wacht über Ihr Wohlergehen. Von der gesamten Operation spüren Sie nichts. 

    Einschnitt und Schnittführung verlaufen oberhalb des Schambereichs zu beiden Seiten sowie um den Bauchnabel herum. Anschliessend löst der Chirurg die Bauchhaut samt Fettgewebe von der Bauchmuskulatur um die Bauchdecke zu straffen und überschüssiges Hautgewebe entfernen zu können, bevor er den lokalen Operationsbereich vernäht. Auch wird der Bauchnabel neu fixiert. Je nach Umfang der Bauchdeckenstraffung kann es notwendig sein, einzelne Bereiche der Bauchmuskulatur zu straffen und dadurch sowohl die Bauchwand zu stärken als auch die Taille schlanker zu definieren.  

    Abschliessend erhalten Sie einen Verband, der die frische Wunde schützt und nachfolgendes Blut sowie gegebenenfalls Wundsekret aufzunehmen vermag. Inzwischen regelt unser Anästhesist Ihre Dämmerschlafdosis behutsam herunter, so dass Sie allmählich aufwachen. 

    Direkt nach der Operation besucht Sie unser Chirurg im Aufwachraum und berichtet Ihnen über den Verlauf und Erfolg Ihrer Bauchdeckenkorrektur.  

  • 4. Die Woche nach der Operation  
    4

    Die Woche nach der Operation  

    In den ersten Tagen und Wochen nach der Bauchdeckenstraffung werden Sie noch leichte Spannungen und muskuläre Schmerzen verspüren. Sie bekommen von uns darauf abgestimmte Schmerzmittel, sollten Ihre Rumpf- und Bauchmuskulatur jedoch noch 4 bis 6 Wochen lang schonen und keine schweren Lasten tragen.  

    Zusätzlich zum Bauchverband müssen Sie für einige Wochen nach der Operation einen speziellen Bauchgurt oder Kompressionswäsche tragen, damit die Bauchdecke schnell wieder mit den unteren Gewebeschichten verwachsen kann. 

  • 5. Nachbehandlung  
    5

    Nachbehandlung  

    Die erste Sichtkontrolle der Wunde erfolgt durch unseren behandelnden Chirurgen am Tag nach der Operation. Für die Folgezeit vereinbaren wir Kontrolltermine in wachsenden Zeitabständen (14 Tage, 6 Wochen, 3 Monate, etc.). Das visuelle Endergebnis stellt sich nach ca. 3 bis 6 Monaten ein. 

    Für zwei bis drei Wochen nach der Operation müssen Sie mit Schwellungen und Blutergüssen im Wundbereich rechnen. Im Bedarfsfall stehen wir Ihnen gern mit Tipps und Empfehlungen für bewährte Gegenmassnahmen zur Seite.  

    Generell gilt: Wir sind auch nach Ihrer Operation zur Bauchdeckenstraffung für offene Fragen bzw. Rückfragen gern für Sie da. 

Beauty Secrets

Keine Angebote und Beauty Trends mehr verpassen.
Termin vereinbaren