fbpx

Ästhetische Chirurgie

Facelift: Wann ist eine Gesichtsstraffung sinnvoll?

Do, 25.11.2021 | Lesezeit: 4 Minuten

Bei den einen lassen sie sich Zeit, bei anderen tauchen sie schon ziemlich früh auf, aber irgendwann erwischen sie jeden von uns: Falten. Sie gehören zum natürlichen Alterungsprozess und können sogar schmeichelnd wirken. Jedoch bilden sich häufig auch unerwünschte und tiefe Falten sowie schlaffes Gewebe im Gesicht, die zu einem müden Erscheinungsbild führen.

Um das Gesicht wieder in alter Frische erstrahlen zu lassen und Ihr Gesichtsprofil wieder vorteilhaft zu unterstreichen, kann ein Facelift sinnvoll sein. Aber welche Arten von Gesichtsstraffung gibt es und wann machen sie Sinn? Das Schönheitsinstitut FineSkin gibt Ihnen in diesem Blogpost Antwort. 

Warum Facelifting?

Unser Körper verliert mit der Zeit an Spannkraft und Elastizität. Fitness, ausgewogene Ernährung und apparative Body Treatments helfen uns trotz zunehmendem Alter halsabwärts Muskeln aufzubauen und somit gut in Form zu bleiben. 

Im Gesicht, sowie am Hals gestaltet es sich etwas schwieriger, dem Alterungsprozess auf natürlichem Wege entgegenzuwirken, da in diesem Bereich keine muskuläre Modelliermasse vorhanden ist. Aus diesem Grund dient eine Gesichtsstraffung (Rhytidektomie), häufig auch in Kombination mit einem Hals-Lift, als schnelle und effektive Methode, um die Haut im Gesicht individuell zu glätten und straffen. 

Für wen eignet sich eine Gesichtsstraffung?

Grundsätzlich lässt sich nicht genau einschränken, ab welchem Alter ein Facelift am meisten Sinn macht. Die Mehrheit unserer Patienten und Patientinnen im Schönheitsinstitut FineSkin, die das klassische Liftingverfahren für sich in Anspruch nimmt, ist jedoch älter als 40 Jahre. Grund dafür ist, dass ab diesem Alter der Prozess der Hautalterung noch schneller vonstattengeht.

Wir empfehlen ein Facelifting vor allem dann, wenn der gewünschte Effekt nicht durch kleinere Behandlungen, beispielsweise mit HyaluronAugenbrauenlifting oder eine Stirnstraffung/Stirnlift erreicht werden kann. Der grösste Vorteil an einem Facelifting ist: Sie sehen nach nur 2-3 Stunden bis zu 10 Jahre jünger aus!

Welche Arten von Facelift gibt es?

Klassisches Facelifting

Die klassische Gesichtsstraffung ist die effektivste Methode, in kurzer Zeit ein sichtbar jüngeres Aussehen zu erhalten. Dabei erfolgt im Rahmen eines stationären operativen Eingriffs unter Vollanästhesie eine Schnittführung im Bereich der Ohren bzw. um die Ohren herum. Dort kann überschüssige Haut entfernt werden, ohne dabei Nerven oder Gefässe zu gefährden. Diese Art von Facelifting hält normalerweise 10 bis 15 Jahre. Die Wirkung ist jedoch von der individuellen Beschaffenheit des Gewebes und der Gesichtshaut abhängig.

Alles was Sie über Liftingmethoden wissen müssen.
Klassisches Facelifting

Fadenlifting

Eine nicht-chirurgische Möglichkeit, um gewünschte Gesichtspartien zu straffen, ist das Fadenlifting. Dabei werden spezielle Medizinfäden mit Widerhaken unter der Haut platziert, um das Gewebe zu straffen und Falten zu glätten. Auf diese Weise bildet sich frisches, festeres Gewebe unter der Haut, das wie ein Korsett wirkt und so dem Gesicht sichtbare Vitalität verleiht. Im Gegensatz zum klassischen Facelifting hält diese Methode nicht dauerhaft, sondern für ca. 24 Monate an. 

FineSkin – Ihre Experten für ästhetische Chirurgie und medizinische Kosmetik 

Lassen Sie sich durch einen Spezialisten für Facelifting von FineSkin beraten, damit nach detaillierter Diagnostik eine individuelle und effiziente Lösung für die gewünschte Behandlungausgearbeitet werden kann. 

Damit Ihre Gesichtsstraffungreibungslos vonstattengeht, werden Sie ausschliesslich von unseren renommierten Ärzten behandelt, welche über ausgesprochene Kompetenz für Ästhetik, körperliche Eleganz, medizinisches Fachwissen und bestmögliche Behandlungsoptionen verfügen.

Unser kompetentes Team für Schönheitschirurgie und ästhetische Dermatologie aus Ärzten und Fachexperten bringt jahrelange Erfahrung mit und sorgt dafür, dass Sie sich auf Ihrem Weg zu mehr Wohlbefinden bestmöglich aufgehoben fühlen.

Insgesamt finden Sie FineSkin an sechs verschiedenen Standorten in und rund um Zürich. Das liebevoll abgestimmte Ambiente macht unsere Institute zu wahren Oasen der Ruhe und einem beliebten Ort für wohltuende Auszeiten. Um unseren Fachärzten die bestmögliche Ausstattung und modernste Medizintechnik für einen operativen Eingriff zur Verfügung zu stellen, arbeiten wir zusätzlich mit führenden Spezialkliniken zusammen. Sie profitieren von den neusten Technologien und einem erstklassigen Hotellerie-Service vor und nach Ihrer Behandlung.


Sie haben offene Fragen zu einer unserer Schönheitsbehandlungen? Wir freuen uns von Ihnen zu hören und stehen Ihnen bei Fragen zu den Themen ästhetische Chirurgie, ästhetische Dermatologie, medizinische Kosmetik fürs Gesicht und medizinische Kosmetik für den Körper jederzeit zur Verfügung. Vereinbaren Sie jetzt einen Termin beim Schönheitsinstitut Fineskin!